14.07.2020 – Jahreshauptversammlung

Am vergangenen Freitag lud die Narrenzunft Krutblättsche Goldscheuer e.V. zur Jahreshauptversammlung in die Kulturfabrik ein. Unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen ?? war es endlich Zeit, die im April angesetzte aber abgesagte Versammlung nachzuholen. Markus Schäfer, Oberzunftmeister der Narrenzunft, berichtete über das vergangene Jahr seit der letzten Jahreshauptversammlung. Ein herausragendes 40. Sauerkrautfest ?, viele Unternehmungen zur Stärkung des Gemeinsinns, eine tolle Fastnachtskampagne und rund 60 Arbeitseinsätze ? lagen hinter den Mitgliedern und Markus Schäfer gab einen Ausblick auf die Zukunft.
 
Die Mitgliederakquise wird im kommenden Jahr besonders großgeschrieben. So werden zum Beispiel Schnuppertage in einem vom Verein gestellten Häs angeboten, um die Möglichkeit zu geben, einfach mal einen gemeinsamen, ungezwungenen Tag im Vereinsleben zu verbringen. Auch wurde die Beitragsordnung durch einen Familienbeitrag ergänzt ?‍?‍?‍?.
 
Ebenso gab es für die Mitglieder Informationen zum in naher Zukunft anstehenden 41. Sauerkrautfest. Angeboten wird unter anderem ein Abholservice auf Vorbestellung oder auch Kuchen ? zum Mitnehmen am Sonntag – natürlich nach den aktuellen Corona-Regelungen ?.
 
Schatzmeister Bernd Glück legte die Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres offen ?, welches aufgrund des Jubiläums-Sauerkrautfestes erwähnenswert positiv ausfiel. Schriftführerin Claudia Roser berichtete über die vielen Aktivitäten, Organisationsmeisterin Heidrun Kern informierte über die Helfereinsätze ? im zurückliegenden Jahr.
 
Grußworte entrichtete Silvia Boschert, die Präsidentin des Ortenauer Narrenbundes. Sie beschrieb den Verein als gesunden und aktiven Verein, welcher die Ortschaft mit seinen Veranstaltungen herausragend bereichert. Silvia Boschert nahm auch die Entlastung des Gesamtvorstandes vor. Vielen Dank ?
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.