01.08.2021 – Wir gratulieren von Herzen ❤

Am vergangenen Freitag gab unsere Silvia ihrem Raphael bei ihrer standesamtlichen Trauung das JA-Wort 💏. Wir haben es uns nicht nehmen lassen den beiden Spalier zu stehen und überbrachten unsere Glückwünsche und Geschenke vor der Kulturfabrik in Goldscheuer. Wir wünschen Euch auf diesem Weg nochmal alles Liebe für Euren gemeinsamen Lebensweg ❤.
Foto von Stefan Herp / HerpMedia

20.07.2021 – Jahresrückblick der Krutblättsche

Am vergangenen Samstag traf sich die NZ Krutblättsche Goldscheuer e.V. zur Jahreshauptversammlung in der Kulturfabrik. In seinem Bericht lies Markus Schäfer das vergangene Corona-Jahr Revue passieren. Getreu dem inoffiziellen Motto „Geht nidd, gibt’s nidd“ wurde das Möglichste getan, um im Gedächtnis der Bevölkerung aber auch der Mitglieder zu bleiben.

Ein gemeinsames Grillfest im letzten Sommer, gefolgt vom Sonder-Surkrutfeschd am dritten Sonntag im September mit Abhol- und Lieferservice für die nicht mehr so mobilen Mitbürger und einem Biergarten am Festplatz. Den Kopf in den Sand stecken war für den Verein auch während des Lockdowns keine Option. So erreichten die Mitglieder Briefe des Oberzunftmeisters über die Weihnachts- und Fastnachtszeit. Am Narrenbrunnen wurde ein Eröffnungsvideo zum 11.11. gedreht, welches in den sozialen Medien nahezu durch die Decke ging. Es wurden regelmäßig Online-Vorstandssitzungen abgehalten und den Jüngsten im Verein wurde ein Nikolaus und ein Osterhase vorbei geschickt. Am Schmutzigen Donnerstag wurde der Narrenbaum gestellt, Spättle rund um die Alte Schule aufgehängt und die Fahnen am Rathaus gehisst. Wie jedes Jahr zog die Narrenzunft mit ein paar Süßigkeiten bewaffnet mit großem Abstand zu den Kindergärten, zur Schule und zum Seniorenheim und verteilte ihre Mitbringsel durchs Fenster.

Auch ein Highlight war die gemeinsame Aktion mit der Groß Herd fun Goldschier und der Narrhalla nelraM „Unser Dorf soll bunter werden“ mit einer Prämierung. In angemeldeten 28 Höfen, Häusern und Fenstern war fastnächtlich geschmückt und auch darüber hinaus wurden die Dörfer täglich bunter und lebhafter. Ebenfalls gemeinsam schmückte man die Schaufenster der Dreiergemeinde mit den Kostümen der drei Vereine. Auch eine vom Dorf gut angenommene Veranstaltung war die Kinderrallye durch Goldscheuer. An mehreren Stationen durch den Ort verteilt galt es für die Kinder Aufgaben zu lösen und an jeder Station gab es dann auch eine Belohnung.

Für eine Neuauflage der Kinderrallye im August und des „Sonder-Surkrutfeschd“ am dritten Septemberwochenende laufen bereits die Vorbereitungen.

Hans Roser richtete Grußworte an die Versammelten – „Es war ein Genuss zuzuhören, wie professionell der Verein, trotz der widrigen Bedingungen, wie eine kleine Firma das Jahr über den Fastnachtsgedanken lebte und weiter transportierte“ lobte er den Verein. Im Anschluss an seine Worte fungierte er als Wahlleiter für die anstehende Neuwahl des Präsidiums.

Es tat sich einiges in der Vorstandschaft. Heidrun Kern, seit 22 Jahren Organisationsmeisterin, stellte sich nicht mehr zur Wahl, Sonja Schäfer, seit 22 Jahren im Vorstand, früher als Jungendleiterin heute als Beisitzerin, ebenso. Oberzunftmeister Markus Schäfer überreichte Ihnen für ihr langjähriges Engagement einen Blumenstrauß. Anja Roth als Beisitzerin zog es aus beruflichen Gründen nach München, sie konnte leider nicht vor Ort sein.

Heike Koch wurde als neue Organisationsmeisterin gewählt. Oberzunftmeister Markus Schäfer, stellvertretender Oberzunftmeister Heinrich Busam, Zunftmeister Markus Matthiß, stellv. Zunftmeister und Schatzmeister Bernd Glück, stellvertretende Schatzmeisterin Silvia Roser und Schriftführerin Claudia Roser wurden im Amt bestätigt. Jugendvertreterin Sanja Berger, Zeugmeisterin Ingrid Isenmann und Beisitzer Daniel Kehl wurden ebenfalls wieder gewählt. Felix Falk, Axel Busam und Manuel Roth kamen als Beisitzer neu hinzu.

Weitere Tagesordnungspunkte waren unter anderem die Berichte der Schriftführerin und der Organisationsmeisterin, sowie des Schatzmeisters, dem die Kassenprüfer eine einwandfreie Kassenführung bescheinigten.

16.05.2021 – Kinderrallye war ein voller Erfolg!

Liebe Kinder, liebe Eltern, vielen Dank für‘s Mitmachen. Ihr seid einfach klasse 🤩!
Fünf Spielstationen und Rätsel – auf 3km im Dorf verteilt – habt ihr, liebe Kinder, mit Bravur gemeistert 👌. Vom gemeinsamen Familienfoto mit einem Krutblättsch, über das Leitergolf und Elefantenrennen, bis hin zum Papierfliegerweitwurf und Eurer künstlerischen Meisterleistung einen Krutblättsch zu malen, kam jede Station super bei Euch an. Das freut uns von Herzen 💚.
Auch Eure Belohnung kam nicht zu kurz – das Familienfoto aus dem Schnelldrucker als Souvenir für zu Hause, Leuchttattoos, eine Süßigkeitentüte und ein Trinkpäckchen zur Stärkung – gaben wir Euch mit auf den Heimweg 🚶🚶‍♂️. Die Trinkpäckchen hat unsere Jugendleiterin mit einer Bastelanleitung und Kressesamen versehen, so wird aus Müll noch ein nützlicher Blumentopf gebastelt. Wir freuen uns heute schon auf Eure Bilder von Eurer wachsenden Kresse 😍.
Vielen Dank an dieser Stelle auch an D‘ Groß Herd fun Goldschier e.V. für die Leihgabe des Fotodruckers und Gabi Busam für die Versorgung der Stationen 🙃
Hier ein paar Impressionen unserer Dorfrallye. Mehr Bilder, auch von unseren kleinen Künstlern, findet Ihr auf unserer Galerie.

26.04.2021 – Die Kronkorkensammelaktion geht weiter!

Ihr seid abartig! 220kg Kronkorken!

Am Donnerstag erreichte uns die Nachricht, dass wir nur wenige Tage Zeit haben die Kronkorken abzugeben, bevor der Container abgeholt wird 😱. Zum Zeitpunkt des Aufrufs hatten wir kaum welche im Keller sitzen und dann trudelten stündlich neue Kartons, Tüten und Kisten vor der Haustür ein. Durch diese Flut können wir leider nicht genau sagen, wer wie viele Kronkorken gesammelt hat. Aber ihr seid alle einfach unglaublich! ❗ Es landeten 220kg Kronkorken im Sammelcontainer ❗

Herzlichen Dank 💚 für’s Mitsammeln an die NZ Stongebach-Hopser vom Meerrettichdorf Urloffen e.V., den Narrenverein Zimmeria Hornussia Urloffen 1960 e.V., die Schwarzwald Homberle F.I.G. (öffentlich), die Scherzemer Narre 1992 e.V., an D‘ Groß Herd fun Goldschier e.V., an Minigolf Ohlsbach, die Damen des Handball TV Gengenbach, den Fischereiverein Goldscheuer, das Seniorenzentrum Neuried, den Radsport- und Musikverein Langhurst e.V., das Gasthaus zur Krone – Eckartsweier, an Andrea’s Bistro Goldscheuer, an die Mitarbeiter der KRONEN GmbH und der REHA-Werkstatt Offenburg.

Ein großes DANKE an all unsere Bekannten und Freunde die fleißig mitgesammelt haben und an Joel von Schönberg, der kurzfristig eine Abgabestelle in Urloffen eingerichtet hat um uns zu unterstützen. Ihr seid alle genial! Jeder Kronkorken zählt, sammelt weiter 👌!
Mehr Infos unter: www.kronkorkensammelaktion.de